22.11.16

LOOK: WESTHAFEN-PIER

JACKET JustFab  BODY Brandy Melville  SKIRT Zara   
CLUTCH Saint Laurent  SHOES Zara

IT'S GETTING COLD OUTSIDE. Was mich allerdings nicht davon abhält, Röcke zu tragen. Seitdem ich die Zara-Overknees gekauft habe (Mitte September) trage ich sie mindestens zweimal die Woche, meist zu Kleidern oder Röcken. Als ich Anfang Oktober in Valencia war, führten und die Wege immer wieder an einem Zara vorbei, welch Zufall! Geshoppt habe ich einige Basics, wie z.B. einen Cardigan und eine Jeans, aber auch zwei Röcke mit schwarz-weißem Muster. Beide kombiniere ich liebend gerne mit den Overknees - wie ihr vielleicht sehen könnt!
Bei 30° im Sommer zog außerdem eine schwarze Bomberjacke ein, dadurch, dass sie dick gefüttert ist, komme ich erst jetzt dazu, sie zu tragen. Sie ist super bequem und passt zu so vielem, durch die goldenen Verschlüsse z.B. perfekt zu meiner Saint Laurent Clutch mit goldener Hardware.
Eigentlich mag ich den Herbst von allen Jahreszeiten am wenigsten, dieses Jahr finde ich ihn dank meiner neuen Overknee-Rock-Liebe gar nicht mal so schlecht...

Vielen Dank liebe Olga für die tollen Fotos, welche am Westhafen in Frankfurt entstanden sind!

SHARE:

19.11.16

INTERIOR: PRE-CHRISTMAS TABLE DECORATION

CANDLES (from left to right) Depot, Jo Malone London, H&M Home, VASE Depot
TABLET Asa  CROCKERY Villeroy & Boch  CRYSTAL Erbstücke
Brunch-Situation. Heute lud ich zum ersten Brunch in der Wohnung ein. Neben dem guten Essen stand für mich die Deko im Vordergrund. Ich liebe mein schlichtes, cremefarbenes Geschirr, welches ich von meinen Eltern zu meinem Auszug geschenkt bekommen habe. Fehlen dürfen auch auf gar keinen Fall die Gläser meiner Großtante - die Serie besteht aus vier verschiedenen Arten von Kristallgläsern, und ich liebe jedes einzelne davon. Da ich Gold über alles liebe halte ich die Dekoration in der Mitte des Tisches in diesem Farbton, ergänzt durch ein dezentes Grün der Pflanze. Im Winter tragen diverse Kerzen zur gemütlichen Stimmung bei et voilà: der Tisch ist gedeckt. 
Viel Spaß beim Dekorieren, Essen und Feiern! 

Mein persönlicher Deko-Tipp: 
Schneidet ein paar Äste / Blumen aus eurem Strauß raus und legt diese auf jede Servierte - trägt zu einem perfekten Gesamtlook bei.


SHARE:

25.10.16

OUTFIT: NIKE ROSHE RUN

SHOES Nike  SUNGLASSES ZeroUV  SHIRT H&M  
VEST Forever21  LEGGINS H&M

Wie bereits einige Posts zuvor angekündigt haben meine Sneaker Zuwachs bekommen. Dieses Mal krönen die ziemlich schicken Wildleder Nike Roshe Runs meinen Schuhschrank und vollenden meine (relativ) sportlichen Looks. Kombiniert habe ich die Schuhe am Wochenende mit meiner schwarzen Leggins, einem Croptop, einer puderfarbenen Weste und einer Sonnebrille. Wusstet ihr, dass Beige und Nude die absoluten Must-Have Farben in diesem Herbst / Winter sind? Ziemlich simple, ziemlch bequem, ziemlich praktisch. Würde ich Sport machen könnte ich mir das Outfit super nach dem Yoga-Kurs vorstellen, haha. Wo ich es auf jeden Fall tragen würde wäre es auf einer Reise, zum Beispiel im Flieger. Es gibt doch nichts unangenehmeres, als in enger Jeans, hohen Schuhen und Bluse in einem viel zu engem Flieger, am besten noch mehrere Stunden, zu sitzen. Wenn ich fliege, dann in Leggins und Turnschuhen. Ich befürchte, dass dies eines meiner letzten Sommerlooks wird. Morgen geht es noch einmal für ein paar Tage in die Sonne, spätestens danach wird mich dann aber der Herbst einholen. Leider.
SHARE:

05.10.16

GEWINNSPIEL: TOM TAILOR RUCKSACK


Je kleiner die Handtasche, desto gründlicher die Planung, was unbedingt mitgenommen werden muss. Probleme, die man mit einem Rucksack nicht hat. Das letzte Mal habe ich einen zu Beginn der Oberstufe getragen, glaube ich zumindest. Als sich eine Freundin vor wenigen Monaten einen Lederrucksack gekauft hat, begann ich Ausschau nach weiteren Modellen zu halten. Nie dachte ich, dass Rücksäcke zu mir bzw. meinem Kleidungsstil passen. Was soll ich sagen: ich habe mich getäuscht. Rücksäcke können nicht nur mega stylish sein, sondern sind auch noch verdammt praktisch. Letztes Wochenende habe ich Zürich unsicher gemacht. Mit dabei: mein neuer Rucksack von Tom Tailor bags*. Ihr werdet nicht glauben, was dort alles reingepasst hat: meine große Kamera, Wechselschuhe, Portemonnaie, Kosmetiktasche, Powerbank, Handy und Macarons. Er bietet mir nicht nur Stauraum (besonders cool: die Seitenfächer), sondern auch Armfreiheit. Nie war sightseeing so entspannt. Keine Handtasche über der Schulter oder in der Hand sowie gleichmäßige Verteilung auf dem Rücken. Ab sofort kein Städtetrip mehr ohne meinen neuen Rucksack!

Und nun zum Gewinnspiel: was findet man auf jeden Fall in eurer Handtasche oder eurem Rucksack? Verratet es mir hier unter dem Post oder auf Instagram unter dem entsprechenden Foto und unter allen Kommentaren verlose ich einen Tom Tailor Rucksack in schwarz (identisch zu meinem Modell).

Mitmachen könnt ihr bis zum 20.10.2016 mit Wohnsitz in Deutschland.

Ich freue mich auf eure Inhalte und drücke euch ganz fest die Daumen!




SHARE:

13.09.16

OVERSIZED DESIGUAL COAT FOR AUTUMN

GLASSES Emporio Armani  COAT Desigual  JEANS, SHOES, BAG Zara  LIPSTICK Mac
READY FOR FALL. Irgendwie schräg heute, am heißesten Tag im September seit Beginn der Wetteraufzeichnung, einen Post im Herbstmantel zu veröffentlichen. Wobei es ja am Wochenende schon wieder kühler werden soll. Daher sollte man sich frühzeitig für den Herbst eindecken, so wie ich. Ich besitze vier Herbst- Winterjacken: eine schwarze, eine graue, eine weiße und einen beigen Trenchcoat. Generell kleide ich mich sehr schlicht, Muster findet man nur wenige in meinem Kleiderschrank...bis jetzt. Der mit großen Blumen versehene, neue Mantel von Desigual ist nicht nur bequem, sondern auch schlicht und trotzdem mal etwas anderes. Er passt außerdem perfekt zu meinem herbstlichen Lippenstift und meiner neuen, ebenfalls sehr dezenten (haha) Brille mit Sehstärke. Kombinieren werde ich ihn in Zukunft mit Schwarz- oder Weißtönen, Stiefeln oder einfarbigen Sneakers.
Zwar mag ich den Herbst am allerwenigsten, jetzt wo ich allerdings meinen neuen Mantel besitze freue ich mich sogar ein ganz kleines bisschen auf die verregnete Jahreszeit.
Trotzdem werde ich ihm erst einmal den Rücken kehren, denn Anfang Oktober geht es für mich und Duyen in den wohlverdienten "Sommer"urlaub nach Valencia, wo wir hoffentlich noch so einige Sonnenstunden im Rooftop-Pool genießen können.

SHARE:
© StyleGlow | All rights reserved.
Blogger Template Created by pipdig